Rezensionen

Montag, 31. Juli 2017

Ein Teil von uns ~ Rezension

Titel: Ein Teil von uns 
Autor: Kira Gembri
Verlag: Arena Verlag
Seitenanzahl: 323 Seiten
Preis: 14,99 (D) 15,50 (A)
ISBN: 978-3401602288
Inhalt:
Verliebt in Down Under
Ein Draufgänger, der sich von einem Risiko ins andere stürzt - das wäre der 19-jährige Aaron gerne. Stattdessen sitzt er seit seinem Nierenversagen fünfzehn Stunden pro Woche im Krankenhaus und erlebt Abenteuer nur im Kopf. Nia hingegen kann auf Abenteuer gut verzichten. Vor lauter Angst, ihre strengen Eltern zu enttäuschen, geht sie lieber gar keine Risiken mehr ein. Klar, dass es nicht gerade Liebe auf den ersten Blick ist. Aber keiner von beiden hätte sich je erträumen lassen, dass ein Streit im Krankenhaus sie zum Abenteuer ihres Lebens führen könnte - und bis ans Ende der Welt..
Meinung:
Kira Gembri. Eine wundervolle Autorin und ja, ich bin absoluter Fan von ihr! Deshalb habe ich mich total drauf gefreut auch endlich "Ein Teil von uns" zu lesen und habe auch einige Erwartungen an das Buch gehabt. "Wenn du dich traust" und "Wir beide in schwarz weiß" waren nämlich schon absolut toll.
Die beiden Protagonisten der Geschichte, Nia und Aaron, treffen in einem Krankenhaus das erste Mal auf einander und können sich von Anfang an nicht leiden. Jedoch kommen sie sich in gewisser Art und Weise näher und so kommt die Geschichte ins Rollen und die beiden finden sich am anderen Ende der Welt wieder, wo sie ein turbulentes Abenteuer erleben.
Doch wie sind die Protagonisten eigentlich? Aaron hat in seinem Leben nicht immer Glück gehabt, trotzdem bewahrt er seinen Humor und ist ein sarkastischer Junge und nimmt sich selbst nicht immer ernst. Einfach ein cooler Typ! Aber trotzdem hat er eine weiche und gar verletzliche Seite und man möchte ihn knuddeln.
Nia hingegen wirkt von Anfang an sympathisch, aber auch verklemmt und ein wenig eingeschüchtert, was durch den Einfluss ihrer Eltern kommt. Im Laufe der Handlung ändert sich dies jedoch, sie entfaltet sich und wird zu einer anderen Nia, die aber doch schon immer in ihr geschlummert hat.
Da die Kapitel abwechselnd aus Aaron´s und Nia´s Sicht geschrieben sind, bekommt man in das Gefühlsleben beider einen schönen Einblick und bekommt deren Handeln geschildert.
Die Geschichte an sich finde ich einfach nur schön! Der Ort, an dem diese spielt ist Australien: Einfach genial! Die ganze Umgebung ist so toll beschrieben, dass man sich so richtig vorstellen kann wie es dort sein muss oder beim Lesen gar im Kopf an die jeweiligen Orte reisen kann.
Kira Gembri´s Schreibstil ist sehr angenehm und erfrischend zu lesen, wodurch die Seiten beim Lesen nur so an einem vorbeifliegen. Aber eines ist er vor allem auch: N
ämlich lebendig. Die Charaktere sind einem beim Lesen so nah und es scheint als bekäme man deren Handeln, Gefühlsausbrüche und Sein "aus erster Reihe" und hautnah mit. Es fällt total leicht beim Lesen komplett in der Geschichte zu versinken, was nicht zuletzt am Schreibstil liegt.
Das einzige was mich ein wenig "enttäuscht" (eigentlich ist es ja kein passendes Adjektiv. Ich mochte das Ende und es war schön. Jedoch auch nicht mehr, was ich mir erhofft habe) hat, war das Ende, welches für mich persönlich ein wenig zu sehr "happy end" war. Trotzdem habe ich mich für Aaron und Nia gefreut.
"Du meinst... du hast so lange eine bestimmte Rolle gespielt,
dass du sie von dir selbst gar nicht mehr unterscheiden kannst."
Nia, Seite 232
Fazit:
Was soll ich sagen? "Ein Teil von uns" ist ein wundervolles Buch. Aaron und Nia sind zwei äußerst interessante und authentische Charaktere und es hat Spaß gemacht die beiden bei ihrer Reise begleiten zu dürfen. Trotz der minimalen Kritik am Ende, hat mir das Buch ein weiteres Mal gezeigt, weshalb ich die Bücher von Kira Gembri liebe und Fan von ihr bin.  
4,5 von 5 Herzen

Kommentare:

  1. Jaaay, Annika ist zurück! :D
    Tolle Rezension, jetzt freue ich mich umso mehr auf die anderen Bücher von Kira Gembri, " Wenn du dich traust " hat mir ja auch schon super gefallen. :)
    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yesss, I´m back :D Und danke dir <3 Mach das unbedingt, die Bücher sind echt toll. Vor allem "Wir beide in schwarz weiß", das ist mein absoluter Favorit bisher *-*
      Liebste Grüße :D

      Löschen