Samstag, 9. Januar 2016

Bannwald ~ Rezension

Titel: Bannwald
Autor: Julie Heiland
Verlag: Fischer FJB
Seitenzahl: 352
Preis: 16,99 (D)  17,50 (A)
ISBN: 978-3841421081


Inhalt:
Eben schien noch alles klar zu sein: Tauren töten, Leonen heilen. Doch wenn dein größter Feind dich plötzlich verschont und du selbst mörderische Fähigkeiten an dir entdeckst, auf welcher Seite stehst du dann?

Die 17-jährige Robin gehört dem Stamm der Leonen an, der seit Generationen von den mörderischen Tauren unterdrückt wird.
Als Robin eines Tages von dem jungen Tauren Emilian verfolgt wird, rechnet sie mit dem Tod - doch es kommt alles ganz anders.
Eine spannende Saga um Macht und Liebe mit unerwarteten Wendungen nimmt ihren Lauf. Denn Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß - ihr größter Feind.7

Meine Meinung:
Ich habe das Buch im Sommer von meiner Oma bekommen und seitdem lag es ziemlich lange auf meinem SUB, obwohl ich eigentlich schon ziemlich gespannt auf das Buch war. Als ich dann zu Weihnachten den zweiten Teil, ,,Blutwald", bekommen habe, war das für mich der Ausschlag das Buch endlich zu lesen, was ich dann auch getan habe.

Die Geschichte selbst fand ich schon von den ersten Seiten an interessant, da sie einfach einmal etwas neues war, was man so noch nicht gelesen hat. Das Buch hatte sehr viel Spannung zu bieten, selbst wenn diese nicht die ganze Handlung über präsent war. Aber einige Wendungen, welche das Buch zu bieten hatte, haben die Spannung immer wieder hervorgeholt und aufgebaut.

Mit dem Schreibstil konnte ich mich anfangs gar nicht anfreunden. Da dieser mir anfangs ein wenig abgehackt vorkam, konnte ich durch diesen einfach nicht in die Geschichte hineingekommen bin, mich aber auch nicht wirklich in die Charaktere hineinversetzten und mit diesen mitfühlen konnte. Dies hat sich aber, je weiter ich voran gekommen bin, immer mehr gelegt und ich war richtig in der Geschichte drinnen, in die Charaktere konnte ich mich jedoch leider doch nicht so ganz hineinfühlen.

Trotzdem finde ich, dass die Charaktere ziemlich interessant waren. Vor allem Robin, die weibliche Protagonistin, hat einen interessanten und individuellen Charakter, was sie hervorstechen lässt. Jedoch konnte ich aber nicht all ihre Handlungen nachvollziehen und verstehen, was aber daran liegen könnte, dass ich nicht ganz in sie hineinversetzen konnte. Aber auch Emilian, denn männlichen Protagonisten, finde ich einen ziemlich interessanten und rebellischen Charakter. Ich bin schon ziemlich gespannt wie es mit ihm im zweiten Teil weitergeht.

Teilweise fand ich das Buch aber auch ein wenig verwirrend. Als zum ersten Mal ein Kapitel kam, welches nicht aus Robins Sicht geschrieben war, musste ich dies öfter lesen, da ich anfangs echt nicht verstand was das jetzt ist, da es nirgendwo gekennzeichnet war.

Fazit:
Trotz der oben erwähnten Kritikpunkte, finde ich, dass ,,Bannwald" ein tolles und interessantes Buch ist. Die Idee der Geschichte finde ich einfach klasse und diese lässt einige der Kritikpunkte nicht so tragisch wirken. Hier und da gab es Stellen, welche ein wenig langweilig waren, trotzdem kam danach immer wieder Spannung auf, vor allem das Ende hat es noch einmal herausgeholt. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit der Geschichte um Robin und Emilian in ,,Blutwald" weitergeht und gebe ,,Bannwald"
4 von 5 Sternen

Kommentare:

  1. Hallo Annika,
    Einen wunderschönen Blog hast du! :)
    Deine Rezension hat mich jetzt sehr neugierig auf "Bannwald" gemacht und ich denke ich werde es nun demnächst lesen. Du hast hiermit übrigens auch einen neuen Follower. ;)

    Liebe Grüße
    Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mila,
      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr! :)
      Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch! :D
      Liebe Grüße,
      Annika

      Löschen
  2. Hey Annika, dein Blog ist wirklich total schön! ich bin sofort mal Leserin geworden :)
    ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest, Liebe Grüße Aileen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Vielen lieben Dank! :D Ich bin nun auch Leser deines Blogs und finde ihn auch total schön!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Hey Annika,
    "Bannwald" fand ich super, schön dass es dir auch gut gefallen hat. "Blutwald" hat mir übrigens auch sehr gefallen und ich warte schon sehnsüchtig auf "Sternenwald".
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Annika,
    Wie schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat!
    Ich werde es nach deiner Rezension definitiv mal im Auge behalten. :)

    Alles Liebe,
    deine neue Leserin Laura

    AntwortenLöschen
  5. Hey Laura!
    Ich kann es wirklich weiterempfehlen :)

    Liebste Grüße,
    deine mittlerweile auch Leserin Annika :D

    AntwortenLöschen